ÜBER MICH

"Fleiß, Fleiß und immer wieder Fleiß!" das ist meine Devise. [...]

Mein Name ist Michael Hausenblas und ich wurde am 21.04.1968 in Leutkirch im Allgäu geboren. Schon als Siebenjähriger in der Schule verkaufte ich mit Freude Fahrradklingeln. Im Alter von 19 Jahren begann ich als Handelsvertreter für den Bereich Lederwaren und mit 24 Jahren arbeitete ich als Ferrari-Verkäufer. Teure und hochwertige Fahrzeuge waren schon als kleines Kind eine meiner großen Leidenschaften. Mit sehr hohem Einsatz und viel Fleiß entwickelte ich mich zum Nummer 1 Verkäufer. Doch irgendwann spürte ich, dass mein Einkommen als Angestellter zwar hoch, aber limitiert war.

Aus dieser Erkenntnis heraus entwickelte sich bei mir stetig der Wunsch der Selbstständigkeit! Doch was sollte ich machen? Auch heute fragen sich das noch täglich viele Menschen. Nach einer Präsentation eines Luft- und Raumreinigungssystems bei mir zu Hause entdeckte ich eine echte Perle - eine Produktform, die bis zu diesem Zeitpunkt noch niemand kannte. Ich befragte jeden in meinem Umfeld, doch alle sagten „Nein so etwas haben wir noch nie gesehen“ und plötzlich wollte es jeder haben.

Solch eine Reaktion der Menschen hatte ich noch nie zuvor gesehen. Ich prüfte sofort das Unternehmen, das damals noch seinen Sitz in einem Einfamilienhaus bei Tübingen hatte, den Markt und die Chancen und entschied mich schnell für den Vertrieb des innovativen Luft- und Raumreinigungssystems. Ich kündigte mutig meine Festanstellung und begann im Jahr 1997 mit dem Verkauf dieser Geräte im Direktvertrieb bei der Firma Hyla.

Sehr schnell entwickelte ich mich in diesem noch sehr jungen Unternehmen zu einer Führungskraft. Aufgrund meiner hohen Verkaufszahlen wurde das Mutterunternehmen nach kurzer Zeit auf mich aufmerksam und unterbreitete mir das Angebot als Vertriebsleiter für das Mutterunternehmen Hyla International tätig zu werden.

Nur ein weiteres Jahr später wurde ich zum Vertriebsdirektor international ernannt. "Fleiß, Fleiß und immer wieder Fleiß" war meine Devise. Auf allen Kontinenten rekrutierte ich neue Geschäftspartner und führte auch Ausbildungen in verschiedenen Ländern weltweit durch. Im Jahr 2001 wurde ein amerikanisches Direktvertriebsunternehmen auf mich aufmerksam, das ebenfalls ein Gerät dieser Produktfamilie verkaufte. Ich wechselte zu diesem Unternehmen, das zum damaligen Zeitpunkt Weltmarktführer war und bereits über 60.000 Mitarbeiter hatte. Bei meiner Firma Hyla war ich bis dahin schon auf ein monatliches Einkommen von ca. 25.000 DM gekommen. All dies ließ ich nun hinter mir, denn dieser Schritt war notwendig um den nächsten Level zu erreichen. Ich fing nochmals ganz unten bei Null an!

Der Reiz war da in einem sehr großen Unternehmen die Nummer 1 zu werden. Das war auch der Grund meines Wechsels. Sehr schnell wurde ich auch dort zum Nr. 1 Verkäufer von 60.000 Mitarbeitern. Zusätzlich zu der Auszeichnung „bester Verkäufer weltweit“ wurde auch immer wieder mein kompetentes Team weltweit die Nr. 1. Das bedeutete, dass ich als Einzelverkäufer weltweit zu den Besten gehörte und parallel eine der am stärksten wachsenden Organisationen besaß. Mein ehemaliges, deutsches Unternehmen „Hyla" hatte diesen Werdegang natürlich beobachtet. Zumal mein Weggang von dort natürlich absolut sauber ablief.

Im Jahr 2007 kamen erneut Gespräche zwischen Hyla International und mir zustande, da der Inhaber der Firma Hyla aufgrund meiner Erfolge auf mich aufmerksam wurde. Er bot mir die Position des Generalimporteurs der Hyla Produkte für Deutschland an. Dies war die höchste Position, die man in der Branche erreichen kann. Nach Entwicklung eines eigenen Systems übernahm ich diese Aufgabe und fing ein weiteres Mal bei Null an.

Jetzt hatte ich die Position des Importeurs für Deutschland, was bedeutete, ein eigenes Land zu führen! Mit nur einem Gedanken im Kopf begann ich, ein Konzept auf die Beine zu stellen: Bei Hyla weltweit mit Deutschland das Land Nr. 1 zu werden.

Im Jahr 2009 wurde dann meine Einzelfirma Michael Hausenblas in Hyla Germany umgewandelt, ein Jahr wurde aus der Einzelfirma die Hyla Germany GmbH. Mit einem neuen System und vielen Alleinstellungsmerkmalen machte ich mich auf den Weg mit Deutschland die Nummer 1 in der Hyla Welt und danach die absolute Nummer 1 in dieser Branche zu werden.

Dies waren und sind natürlich sehr große Ziele. Seit dem Jahr 2014 sind wir mit Hyla Germany unter allen Hyla Ländern die Nummer 1. Schon jetzt zählen wir mit unseren Umsätzen in dieser Industrie zu den Top 5 Ländern in der Gesamtbranche weltweit! Unser System hat sich etabliert und inzwischen ist unser Fundament stark genug, um den großen Aufbau durchzuführen. Auch unsere Administration ist auf große Zahlen eingerichtet!

Seit dem Jahr 2014 sind meine Ehefrau und ich auch Generalimporteure für Österreich. Inzwischen ist es meine Vision und Aufgabe als Unternehmer geworden, andere Firmen mit unserem System erfolgreich zu machen. Es ist mir wichtig, Menschen die noch nicht den richtigen Weg gefunden haben zu coachen und zum Erfolg zu führen.Das macht mir Freude und bringt mir meine Erfüllung! Inzwischen melden sich viele Vertriebsunternehmen und engagieren mich um Coachings abzuhalten und durchzuführen, „Wie man garantiert seine Verkaufszahlen nach oben bringt“. Ob große Versicherungsgesellschaften, Krankenkassen oder Autohäuser - aus den unterschiedlichsten Branchen melden sich Unternehmen, um die Regeln des Erfolges zu lernen. Das ist selbstverständlich nur ein Hobby von mir. Wir als Unternehmer sind schließlich auch weiter auf dem Weg in dieser Branche die Nummer 1 zu werden. Im Monat April 2017 bin ich zum europäischen Wirtschaftssenator ernannt worden. Vielleicht treffe ich eines Tages auch SIE, um Ihnen zu helfen Ihr Leben ein wenig zu verbessern.

Ihr Michael Hausenblas

Wenn Sie daran interessiert sind, die Regeln des Erfolgs zu erlernen, besuchen Sie doch einmal die informativen Seminare in meiner Academy oder schließen Sie sich unserem Vertrieb an. Heute ist es meine Aufgabe, andere Menschen auf ihrem Weg zu unterstützen und sie die Regeln des Erfolgs zu lehren.

info@michael-hausenblas.de

oder schreiben Sie mir per Kontaktformular.